Deutsche Rheuma Liga
Selbsthilfe vor Ort

Warum Selbsthilfe?

Selbsthilfegruppen gelten mittlerweile zu den akzeptablen Partnern im Gesundheitswesen. Die Selbsthilfe kann auf viele Jahrzehnte zurück blicken und erfuhr ab den 80er Jahren bis heute einen massiven Zuwachs.

Die steigende Tendenz der Selbsthilfegruppen begründet sich in den zunehmenden chronischen Erkrankungen. Verbesserten Behandlungen und der steigenden Lebenserwartung. Ebenso tragen die Veränderungen der sozialen Netzwerke wie Familie, Freunde und Bekannte dazu bei. Erfreulicher Weise steigt die Anerkennung in der Gesellschaft.


Nach derzeitigen Schätzungen sind derzeit rund 3 Millionen Menschen in 70.000 bis 100.000 Selbsthilfegruppen engagiert.

 

Links: Besuchen Sie auch unser Forum der Deutschen Rheuma-Liga

          Barrierefreiheit Stadt Roth und Landkreis Rother Inklusionsnetzwerk

          Selbstbestimmtes Leben zu Hause Wohnraumanpassung